Lebenslang Grün-Weiß

Auswärtsstärke in Köln unter Beweis stellen

Am Sonntag, den 24. April um 16:00 Uhr, sind die Werder Frauen beim 1. FC Köln zu Gast.

Nach dreiwöchigen Ligapause geht es für das Team von Thomas Horsch wieder um wichtige Punkte. Mit viel Selbstvertrauen geht es in die Begegnung. Seit 3 Spielen ungeschlagen und in der Rückrunde auch auswärts stark. In den letzten drei Auswärtsspielen konnten die Grün-Weißen Punkte mit nach Hause nehmen. Dabei unvergessen ist der Sieg beim SC Sand, wo auch viele mitgereiste Fans vor Ort waren. Darauf hoffen wir nun auch am kommenden Sonntag. Denn mit Fans im Rücken blüht das Team auch in der Fremde auf. Und mit einem Sieg kann die Mannschaft an diesem Sonntag die letzten Zweifel über den Ligaverbleib wegwischen. Und da war doch mal was in Köln vor einigen Jahren… richtig, die Werder-Frauen haben schon mal den Klassenerhalt in Köln gefeiert. Das kann an diesem Sonntag gerne wiederholt werden.

Der 1. FC Köln, mit den ehemaligen Werder-Spielerinnen Manjou Wilde, Sabrina Horvat und Francesca Calò, haben den Ligaverbleib bereits festgemacht. Mit 20 Punkten haben die Rheinländerinnen zudem drei Punkte mehr auf dem Konto wie unsere Mädels. Aufpassen muss Werder beim Gegner auf den Angriff, der von Mandy Islacker angeführt wird. Jedoch stellt Köln mit 43 Gegentreffern auch die zweitschwächste Defensive nach dem FC Carl-Zeiss Jena.

Kann das Team um Thomas Horsch die Leistungen von den vergangenen Spielen und in den Zweikämpfen eine gewisse Robustheit und Aggressivität abrufen, dann ist ein Sieg in Köln machbar.

Also Mädels, haut es einfach an diesem Tag raus. Glaubt an Euch und geht in die Begegnung mit einer gesunden Mischung aus Anspannung und Lockerheit rein. Unterstützt werdet ihr von uns Fans auf jeden fall.

Spielort: Franz-Kremer-Stadion
TV: MAGENTA SPORT



Kategorisiert als:1. Frauen, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook