Lebenslang Grün-Weiß

Werder-Frauen fahren zum Flutlichtspiel nach Leverkusen

Am morgigen Freitag, den 04. März, geht es für die Werder-Frauen nach Leverkusen, wo die Grün-Weißen noch eine Rechnung offen haben.

Das Hinspiel: Hochmotiviert fährt das Team von Thomas Horsch nach Leverkusen. Beim Hinspiel wirkten die Bremerinnen sehr nervös, was sie bis zum Ende der Partie nicht ablegen konnten. Die 0:3 Niederlage basierte auf viele Fehler und ängstlichem Spiel. Das wollen sie dieses Mal besser machen, und wir sind uns sicher, dass es ihnen dieses Mal auch gelingen wird. Denn die Klasse hierzu haben sie in ihren Reihen.

Gegner: Bayer Leverkusen befindet sich auf dem 6. Platz in der FLYERALARM-FRAUEN-BUNDESLIGA. Mit 20 Punkten nach 14 Spieltagen befindet sich das Team um Trainer Armin Feifel im Mittelfeld wieder, wo sie zwar um den Klassenerhalt sich keine Sorgen machen müssen, jedoch zu den Champions League -Plätzen der Rückstand mittlerweile mit 11 Punkten Rückstand zu groß ist.
Am Dienstag mussten sie im Pokal gegen die SGS Essen beim 2:1 Erfolg (nach Verlängerung) viele „Körner“ lassen.

Wir wünschen den Werder-Frauen in Leverkusen viel Erfolg und auch das notwendige Spielglück, damit es vielleicht auch für einen oder gar drei Punkte auf „fremden Platz“ reicht. Denn Abendspiele am Freitag, unter Flutlicht, dass passte bislang immer. Also Mädels glaubt an Euch! Wir tun es!

Spielort: Ulrich-Haberland-Stadion
TV: MAGENTA SPORT und EUROSPORT



Kategorisiert als:1. Frauen, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook