Internetauftritt 1. Offizieller Frauenfussball Fan Club e. V. "SV Werder"

ÖFB-Frauen verlieren 0:3 im Freundschaftsspiel gegen England

received_322159271907463

In einem Freundschaftsspiel gab es am Donnerstagabend für die ÖFB-Frauen, im Heimspiel gegen England, eine 0:3 Niederlage.

Für dieses Spiel waren vorweg zwei Werder-Spielerinnen nominiert. Sabrina Horvat stand im Kader, wurde jedoch nicht eingesetzt. Katharina Schiechtl musste leider wegen Oberschenkelprobleme passen und stand nicht mehr  im Aufgebot der ÖFB-Frauen.

Die Österreicherinnen hatten zwar durch Nicole Billa die erste Chance (16.), mussten aber dann in der 26. Minute das 0:1 durch Chioma Ubogagu hinnehmen, die damit in ihrem ersten Spiel für die “Lionesses” ihr erstes Tor erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang traf mit Georgia Stanway eine weitere Debütantin in Reihen der Engländerinnen in der 72. Minute zum 0:2. In der 81. Minute erhöhte die kurz zuvor eingewechselte Rachel Daly auf 0:3. Dabei sollte es bis zum Schlusspfiff auch bleiben.

 

Kategorisiert als:International, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.151 Followern an