Lebenslang Grün-Weiß

EURO 2022: Gruppe D: Belgien und Island trennen sich 1:1 und Frankreich zerlegt Italien (5:1).

Frankreich legten schon in der ersten Halbzeit den Grundstein zum klaren 5:1 Erfolg, wobei Italiens Defensive überfordert schien. Zuvor trennten sich Belgien und Island 1:1.


Belgien – Island 1:1 (0:0)

Beider Teams trennten sich nach einer spannenden Begegnung, wo beide Mannschaften das Spiel für sich entscheiden wollten,1:1 Unentschieden.

In der 1. Halbzeit war es ein intensives Spiel, wo beide Teams den Zug zum Tor hatten, jedoch im letzten Drittel zu ungenau waren. Die beste Möglichkeit hatte die Isländerin Berglind Björg Þorvaldsdóttir per Handelfmeter in der 31. Minute, jedoch Belgiens Keeperin Nicky Evrard konnte diesen parieren. Damit ging es leistungsgerecht mit 0:0 in die Pause.

Kurz nach der Pause erhöhte Island zunächst den Druck und gingen in der 50. Minute durch Berglind Björg Þorvaldsdóttir in Führung. In der 67. Minute erfolgte der Ausgleich durch Justine Vanhaevermaet für Belgien via Foulelfmeter. Zuvor bekam Belgien ein wenig mehr Spielkontrolle. Danach blieb es eine spannende Begegnung, wo beide Teams die Entscheidung zu ihren Gunsten erzielen wollten., doch es blieb beim leistungsgerechtem 1:1.


Frankreich – Italien 5:1 (5:0)

Frankreich entschied die Partie bereits nach 45. Minuten für sich, wo es zur Pause bereits 5:0 stand. Italien gelang in der 2. Hälfte noch der Ehrentreffer.

In der 1. Halbzeit überrannte Frankreich Italien sprichwörtlich. Besonders die Defensive der Italienerinnen waren mit der Offensivkraft der „Grande Dame“ überfordert. Dreimal Greyoro (9./40./45.), Katoto (12.), Cascarino (38.) trafen für Frankreich.

Nach der Pause nahm Frankreich das Tempo aus der Partie und Italien kam somit etwas besser zum Spiel und kam in der 76. Minute durch Piemonte zum Ehrentreffer.

In dieser Partie bestätigte Frankreich seine Fravoritenrolle und zeigte damit, dass auch mit ihnen bei dieser EM zu rechnen ist.


Nächste Woche Donnerstag treffen in Gruppe D zunächst Italien und Island um 18:00 Uhr aufeinander und um 21:00 Uhr trifft Frankreich auf Belgien.


Nächste Spiele am 11. Juli:

Island – Frankreich
Spielbeginn: 18:00 Uhr
Spielort: Manchester (Academy Stadium)
TV:
Livestream: DAZN (kostenpflichtig), sportstudio.de

England – Norwegen
Spielbeginn: 21:00 Uhr
Spielort: Falmer Stadion, Brighton
TV: ZDF
Livestream: DAZN (kostenpflichtig)



Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorisiert als:EURO 2022, International

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook