Lebenslang Grün-Weiß

Werder-Frauen empfangen Turbine Potsdam

Am Sonntag, den 13. März um 16:00 Uhr, empfangen die Frauen des SV Werder Bremen die Frauen von Turbine Potsdam.

… wenn wieder ein Heimspiel für die Werder-Frauen und ein vermeintlich überstarker Gegner nach Bremen kommt, dann liegt nicht selten auch eine Überraschung in der Luft. Bestes Beispiel war dabei der Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt im Dezember letzten Jahres. In Bremen ist nun mal alles möglich. Wichtig wird hierbei die Unterstützung der eigenen Fans für die Grün-Weißen sein. Gegen Turbine Potsdam ist dieses immer eine besonders schwere Aufgabe, da der Gast aus Brandenburg immer eine lautstarke Fangemeinde zu den Auswärtsspielen mitbringt. Wir hoffen das wir dagegenhalten können. Deswegen ist es besonders wichtig die Mannschaft vor Ort lautstark zu unterstützen.

Der Gegner: Turbine Potsdam stellt mit derzeitigen 41 Treffern die zweitstärkste Offensive in der Liga. Entsprechend wird die Abwehr von Trainer Thomas Horsch an diesem Spieltag viel Arbeit haben. Leider hat sich im letzten Spiel in Essen (5:0 für Potsdam) die ehemalige Werder-Stürmerin Selina Cerci das Kreuzband gerissen und wird dem Verein bis mindestens zum Ende der Saison ausfallen. Was besonders bitter für Selina ist, denn aktuell führt sie die Torjägerinnenliste der Liga mit 13 Treffern an. Wir wünsche ihr an dieser Stelle eine komplikationslose Rehabilitation. Auch unser grün-weißes Herz hatte bei der Nachricht geflutet, denn unsere ehemaligen Spielerinnen werden immer auch in unserem Herzen ein Platz haben.

Leider wird dem Team neben den verletzten Spielerinnen auch die Kapitänin Lina Hausicke (Gelb-Sperre) fehlen. Also, kommt bitte zahlreich vorbei und unterstützt die Frauen vom SV Werder Bremen vor Ort.

Spielort: Platz 11
TV: MAGENTA SPORT



Kategorisiert als:1. Frauen, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook