Lebenslang Grün-Weiß

Werder-Frauen starten in Saarbrücken in die neue Saison

An diesem Samstag, den 10. August um 14.00 Uhr starten die Werder-Frauen beim 1. FC Saarbrücken in die neue Saison zur 2. Frauen-Bundesliga.

Es ist auch das erste Pflichtspiel unter der Leitung von Alexander Kluge. Die Vorbereitung auf die neue Saison verlief bei den Grün-Weißen reibungslos und zum Glück ohne schwere Verletzungen. Einzig Verena Volkmer musste beim letzten Testspiel vorzeitig vom Platz. In wieweit die Verletzung schwerwiegend ist, entzieht sich unseren Kenntnissen. Wir hoffen und wünschen ihr, dass es nicht so schlimm ist und sie der Mannschaft bei dieser Begegnung wieder zur Verfügung steht.

In diese Begegnung geht der Absteiger aus der 1. Bundesliga als Favorit in die Partie und hat mit dem 1. FC Saarbrücken einen schweren Gegner die den Aufstieg in die höchste Spielklasse als Saisonziel ausgeben haben.

Letztes Jahr spielten die Saarländerinnen eine starke Hinrunde und hatten lange Zeit berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg. In der Rückrunde kam jedoch Verletzungspech hinzu und sie mussten sich am Ende mit dem 8. Tabellenplatz begnügen. Auch die Vorbereitung zu dieser Saison war Saarbrücken vom Verletzungspech verfolgt. Die Kapitänin Lena Ripperger erlitt beim Training einen Kreuzbandriss. Dass gleiche erging Neuzugang Rebecca Rasmussen, die ausgerechnet im ersten Training sich so schwer verletzte. Die US-Amerikanerin reiste daraufhin sofort zurück in ihre Heimat.

Letzten Sonntag konnten sie die Saarländerin mit 7:0 im DFB-Pokal beim 1. FFV Erfurt durchsetzen. Werder hatte ein Freilos

Wir freuen uns, dass die Saison nun wieder los geht, wo der Aufstieg das oberste Ziel ist. Wir werden dem Team mit voller Leidenschaft unterstützen und hoffen, dass auch einige grün-weiße Anhänger vor Ort sind.

Spielstätte:
Stadion Kieselhumes
Am Kieselhumes
66123 Saarbrücken

Wer nicht vor Ort sein kann, dem tröstet es vielleicht, dass in der kommenden Saison alle Spiele der 2. Frauen-Bundesliga bei soccerwatch.tv oder fussball.de übertragen werden.

In eigener Sache: Wie gehabt werden wir auch in der kommenden Saison von den Spielen der vier Mannschaften von Werder Bremen Frauenfußball berichten. Die Spielergebnisse werden weiter wie gehabt möglichst zeitnah erfolgen. Jedoch zu den ausführlichen Berichten wird es eine Veränderung geben. Aufgrund des Zeitaufwandes und dass wir in erster Linie auch Fans für unsere grün-weißen Teams sind werden diese überwiegend am Montag nach den Spieltagen online gesetzt, bei Spielen in der Woche möglichst am Tag danach. Berufliche Gründe (Wochenenddienste) kommen hierbei hinzu. Wir hoffen, dass ihr hierfür Verständnis habt.

 

Kategorisiert als:1. Frauen, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook