Internetauftritt 1. Offizieller Frauenfussball Fan Club e. V. "SV Werder"

Werders Zweite verliert gegen Burg Gretesch

2019-04-28_16-53-48-099

Mit 1:2 mussten sich heute Werders Zweite gegen die Frauen der TSG 07 Burg Gretesch geschlagen geben und fallen somit auf dem 2. Tabellenplatz zurück. Henstedt-Ulzburg gewann beim TSV Limmer mit 6:1.

Sven Gudegast konnte heute auf drei Spielerinnen von der Ersten zurückgreifen. Hamidovic und Gieseke standen in der Startaustellung und Nora Clausen saß zu Beginn erst einmal auf der Bank, kam jedoch zur 2. Hälfte.

Zu dem Spiel selber möchten wir heute nicht näher drauf eingehen. Es ist schnell erzählt. Es war einfach ein Tag, wo die Mädels alles versuchten, jedoch der Ball wollte nicht ins gegnerische Tor. Selbst ein Elfmeter gelang an die Latte. Die Gäste nutzten ihre Chancen und gingen somit als Siegerinnen vom Platz. Erst unmittelbar vor Abpfiff gelang Alina Böttcher der Anschlusstreffer.

Wir sind uns dabei sicher, dass die Mädels sich davon nicht unterkriegen lassen werden und gestärkt aus dieser Niederlage hervorgehen werden. Dieses haben sie in der laufenden Saison mehrfach bewiesen. Also, Kopf hoch und weitermachen. Mit nur einem Punkt Rückstand auf Henstedt-Ulzburg ist noch alles drin.


Werder Frauen II: Klatzka – Hamidovic – Entelmann  – Böttjer – Gieseke (50. Clausen) – Letford – Rößeling (70. Schlüter) – Bultmann  – Kulla – Müller (78. Suderburg) – Oberhof

Tore: 0:1 Drews (42.), 0:2 Wenke (49.), 1:2 Böttjer (90+3)

Kategorisiert als:2. Frauen, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.150 Followern an

Impressum/Datenschutz DSGVO