Lebenslang Grün-Weiß

Werder-Frauen empfangen den SC Sand

2019-05-01_09-01-37-476

Am 21. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga empfangen die Werder-Frauen den SC Sand auf Platz 11 in der Nähe des Weserstadions.  Anpfiff ist am 5.5 um 14 Uhr.

Nach einer fast zweiwöchigen Pause geht es für die Werder-Frauen zum Endspurt in der  Allianz Frauen-Bundesliga und der Kampf um den Klassenverbleib ist weiter spannend. Setzten die Grün-Weißen letzte Woche wegen der Championsleague-Halbfinalbegegnung von Bayern München aus (dieses Spiel wird am kommenden Mittwoch um 18:30 Uhr auf Platz 11 ausgetragen), konnten die beiden Konkurrenten MSV Duisburg (1:1 gegen die TSG Hoffenheim) und Bayer Leverkusen (1:1 gegen Turbine Potsdam) wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln. Bislang stehen die Frauen vom SV Werder Bremen auf den 10. Platz, was der erste Nichtabstiegplatz bedeutet, punktgleich vor Bayer Leverkusen, die jedoch ein wesentlich schlechteres Torverhältnis aufzuweisen haben (-22 zu -52). Der MSV Duisburg (Platz 9) hat 4 Punkte Vorsprung und ist sehr wahrscheinlich nicht mehr einzuholen, haben jedoch mit -36 Toren auch ein wesentlich schlechteres Torverhältnis.

Mit dem SC Sand kommt nun der 8. der Allianz Frauen-Bundesliga an die Weser. Im Hinspiel musste das Team um Carmen Roth eine 0:2 Niederlage hinnehmen. Letzte Woche mussten die Gäste eine empfindliche 0:7 Niederlage beim VFL Wolfsburg hinnehmen. Einen Spieltag davor konnten sie gegen Bayern München jedoch ein Punkt erringen (1:1) und sahen lange Zeit wie die Siegerinnen aus. In der Nachspielzeit erfolgte jedoch der Ausgleich.

Im Moment befindet sich das Team um Carmen Roth in einer glänzenden Verfassung. In Essen sahen die Grün-Weißen über lange Zeit sogar wie die Siegerinnen aus und mussten leider in der Nachspielzeit noch den Ausgleichtreffer hinnehmen. Damit zeigten jedoch die Grün-Weißen, dass sie es mit jeden Kontrahenten in der Allianz Frauen-Bundesliga aufnehmen können und auch der SC Sand ist ein Gegner, wo es für die Frauen von Werder Bremen was zu holen ist. Mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Bayer Leverkusen beim 1. FFC Frankfurt wäre sogar der Klassenerhalt vorzeitig fast entschieden.

Bislang enttäuschend ist die Zuschaueranzahl in den Heimspielen der Werder-Frauen. Das muss sich ändern! Das Team spielt eine unglaubliche Rückrunde. Viele haben das Team schon abgeschrieben. Doch die Mannschaft um Carmen Roth haben viele Kritiker das Gegenteil bewiesen. Mit einer enormen Aufholjagt und dem Heimerfog gegen den 1. FFC Frankfurt haben sich die Grün-Weißen eine gute Ausgangsposition verschafft. Dieses Team hat mehr verdient. Werder Bremen ist nicht nur Männerfußball! Sind die Werder-Anhänger nicht auch für Gleichberechtigung? Es wird Zeit dieses zu beweisen! Also fasst Euch ein Herz und unterstützt die Frauen vom SV Werder Bremen an diesem Sonntag. vor Ort, live im Stadion von Platz 11.

Beachtet bitte unsere Kommentarrichtlinien

Kategorisiert als:1. Frauen, News, Top-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook