Internetauftritt 1. Offizieller Frauenfussball Fan Club e. V. "SV Werder"

U15 spielt Remis in Walle

Werders U15-Juniorinnen bleiben in der Sommerrunde weiter ungeschlagen. In ihrem dritten Spiel kam das Team von Trainer Sebastian Grunert am Dienstag zu einem 0:0 bei der ebenfalls noch ungeschlagenen 2.C-Jugend vom TV Bremen-Walle 1875.

Beide Teams waren mit zwei Siegen in die Sommerrunde gestartet, was bedeutete, dass zumindest die Siegesserie eines Teams reißen musste. Besser in die Partie kamen zunächst die Gastgeber, die bereits in der 2. Minute nach einem Eckball die erste Torchance hatten. Doch Werder-Torhüterin Marie Reinwald hielt den Kopfball von Cedric Bulck. Auch die grün-weißen Talente sollten sich schon recht bald ihre ersten kleinen Torchancen durch Megan Kaufmann (12.) und Maja Maune (18.) erspielen, die aber für Walles Keeper Marvin Biallas kein Problem waren. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit waren beide Abwehrreihen sehr aufmerksam, so dass es keine gefährlichen Torschüsse mehr gab.

Im zweiten Spielabschnitt waren es zunächst wieder die Gastgeber, die die erste Möglichkeit durch Jules Nsuka hatten, dessen Schuss aber über das Tor ging (43.). Kurz darauf war Werder vor dem gegnerischen Tor, doch den Distanzschuss von Jana Paul hielt Biallas (46.). Bis zum Abpfiff waren beide Teams bemüht, einen Treffer zu erzielen, doch die beiden Abwehrreihen sollten weiterhin kaum Torchancen zulassen. Eine Riesenmöglichkeit hatte der TV Bremen-Walle 1875 II in der 58. Minute, aber Leonie Kreutel konnte den Ball vor Überschreiten der Torlinie klären. Sieben Minuten später hätte auch Werder in Führung gehen, aber nach einer Hereingabe von Mara Sommer kamen vor dem Tor sowohl Maja Maune als auch Alicia Kiziltan einen Schritt zu spät. Somit blieb es beim 0:0 nach einer intensiven Partie.

Kategorisiert als:News, U15

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.151 Followern an