Internetauftritt 1. Offizieller Frauenfussball Fan Club e. V. "SV Werder"

Es fuhr einmal ein „grün-weißer Partybus“ über Platz 11

Vor fast einem Jahr, da spielte sich folgendes auf Platz 11 zu: Ca. 30 Spielerinnen versammelten sich nach Spielschluss und bildeten eine Polonaise und sangen „grün-weißer Partybus“. Die Vereinszugehörigkeit spielte dabei keine Rolle, denn grün-weiß waren sie beide. Die Bremerinnen feierten ihre Meisterschaft in der 2. Bundesliga-Nord und die Reserve der Wolfsburgerinnen feierten mit, denn sie wurden nach Bremen Zweite und spielten mit ihrer jungen Truppe eine bärenstarke Saison.

2018-04-30_16-24-55-410.jpg

Mittlerweile spielen die Bremerinnen eine Klasse höher und stecken mitten im Abstiegskampf. Die Wolfsburgerinnen kommen mit ihrer ersten Mannschaft, die sich am Sonntag für das Finale in der Champions-League qualifiziert haben. Zudem sind sie amtierender deutscher Meister und der große Favorit auf den Meistertitel in dieser Saison. Deswegen ist die Favoritenrolle auch klar verteilt. Für die Werder-Frauen geht es in diesem Spiel darum, das Spiel möglichst zu genießen und in der Abwehr kompakt zu stehen. Angesichts des anstehenden Spiels in Essen am Sonntag vielleicht auch Spielerinnen mal einzusetzen, die nicht unbedingt eine Stammplatzgarantie haben, um sich zu beweisen und auch um für Sonntag den ein oder anderen zu schonen. Bei dieser Partie erwartet niemand, dass die Punkte in Bremen bleiben und daher können die Grün-Weißen ohne Druck auf dem Platz – und vielleicht liegt dann auch gerade darin eine Überraschung in der Luft. Hierzu ist jegliche Unterstützung erwünscht.

Besonderheit: Lina Hausicke muss wegen der vierten gelben Karte vom letzten Spiel gegen Frankfurt aufpassen, denn nach der Fünften wäre sie für das nachfolgende Spiel gesperrt.

Leider hat sich Katharina Schiechtl nach offizieller Mitteilung von Werder beim letzten Spiel einen Nasenbeinbruch zugezogen und fällt somit leider aus.

 

Kategorisiert als:1. Frauen, News

Übersetzen

Impressum/Datenschutz DSGVO

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.150 Followern an