Lebenslang Grün-Weiß

Erfolge für Werders Nachwuchsteams

Werder U17-Juniorinnen gewannen ihr letztes Heimspiel gegen Holstein Kiel mit 4:0 und Werders U15 musste in dieser Woche zweimal ran.

Werders U17-Juniorinnen gewannen ihr letztes Heimspiel der Saison klar mit 4:0 gegen Holstein Kiel.

In der 1. Halbzeit waren die Talente vom SV Werder, die dieses Mal von Karin Maier an der Seitenlinie betreut wurde. Alexander Kluge war aus privaten Gründen verhindert, klar spielbestimmend und hatten viele Tormöglichkeiten, die sie jedoch sträflich nicht nutzten. Erst kurz vor der Halbzeitpause war es dann Melina, die die mehr als hochverdiente 1:0 Halbzeitführung brachte.

Kurz nach der Pause, traf Melina in der 44. Minute zum 2:0. Auch danach bestimmten die Werder-Talente das Spiel und Lotta (65.) und Melina zum dritten Mal trafen zum 4:0 Sieg, der aufgrund der Chancen durchaus auch höher ausfallen hätte können.


Werders U15-Juniorinnen mussten in dieser Woche zweimal antreten. Am Mittwoch auf heimischem Platz gegen Komet Arsten und am Sonntag ging die Reise nach Bremerhaven, wo sie gegen den Leher TS angetreten sind.

Am Mittwoch erkämpften sie ein 2:2 Remis gegen den TuS Komet Arsten und am heutigen Sonntag ging es für das Team von Andre Schneider nach Bremerhaven, wo sie gegen die Jungs vom Leher TS antraten und gar mit 1:4 gewannen.

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook