Lebenslang Grün-Weiß

U17-Juniorinnen feiern Kantersieg

Zum Auftakt der Rückrunde in der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost feierte Werders U17 am Samstag im Heimspiel gegen den Magdeburger FFC einen klaren 10:1-Erfolg. 

In der Anfangsviertelstunde zeigten sich die grün-weißen Talente dabei durchaus effektiv und führten durch Treffer von Emily (7.), Lotta (10.) und Jette (13.) schnell mit 3:0. Die Gäste, die unter  der Woche wegen zweier Corona-Fälle kaum trainieren konnten, versuchten zwar ins Spiel zu kommen, aber Werder hatte in der ersten Halbzeit alles im Griff und bestimmte das Geschehen auf dem Platz. Die Kluge-Elf hatte vor dem Halbzeitpfiff noch ein paar Chancen, von denen sie durch Lena D. (25./35.) und Emily (31.) noch drei in Tore ummünzen konnte, so dass es mit 6:0 in die Pause ging.

Auch im zweiten Durchgang sollten einige Tore fallen. Zuerst erhöhte Jule L. auf 7:0 (47.). Der Magdeburger FFC konnte dann zwar auf 7:1 verkürzen (49.), doch Jule L. erzielte nur kurz darauf das 8:1. Mit ihrem 3. Treffer an diesem Tag erzielte Lena D. in der 59. Minute das 9:1. In der Nachspielzeit fiel schließlich noch das 10:1. Nachdem ein Freistoß von Melina an die Latte ging, ein Nachschuss von Werder erst abgewehrt und ein Nachschuss an den Pfosten ging, war es Lena G., die den Ball zum Endstand über die Torlinie brachte (80. +2).

Am Ende konnten sich die Werder-Mädels nach einer besonders in der 1. Halbzeit starken Vorstellung also über einen klaren 10:1-Erfolg freuen, mit dem sie den 6. Tabellenplatz festigten.


Die U15-Juniorinnen sind aktuell in der Ligapause

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook