Lebenslang Grün-Weiß

U17-Juniorinnen gewinnen eindrucksvoll

Die U17-Juniorinnen vom SV Werder Bremen gewannen beim FC Hertha 03 Zehlendorf mit 5:1.

Die Nachwuchstalente um Alexander Kluge konnten auch dieses Wochenende überzeugen und gewannen auch aufgrund einer geschlossenen Teamleistung verdient mit 5:1 beim FC Hertha 03 Zehlendorf.

Janna brachte die Grün-Weißen in der 19. Minute in Führung, In der 28. Minute konnten die Gastgeberinnen jedoch ausgleichen. Melina traf dann kurz vor der Pause zur 2:1 (39.) Führung für die Grün-Weißen. Dabei hatte das Team um Alexander Kluge leichte Vorteile und die Führung war verdient.

Nach der Halbzeit kamen zunächst die Berlinerinnen besser aus der Kabine. Werder konnte diesen Anfangsdruck jedoch entgegensetzen. Mit zunehmen Verlauf kamen die Talente von Werder Bremen wieder besser ins Spiel und Emma erhöhte in der 59. Minute auf 3:1. Danach waren die Werder-Talente im Spielfluss und die Gastgeberinnen versuchten zwar noch alles, konnten jedoch nichts mehr entgegensetzen. Melina (61.) und Marlena (64.) sorgten frühzeitig für die Entscheidung und trafen zum 5:1 Endstand für die U17-Juniorinnen von Werder Bremen.

Damit ist das Team um Alexander Kluge auch im vierten Spiel ungeschlagen und setzen sich im oberem Mittelfeld in der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost fest.

Am nächsten Sonntag, den 17. Oktober um 11.00 Uhr, empfängt das Team die U17-Juniorinnen von Union Berlin.


Die U15-Juniorinnen hatten an diesem Wochenende spielfrei.

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook