Lebenslang Grün-Weiß

U17 verliert Test beim TuS Sudweyhe

52337813_424039288340116_3989517665814183936_n

In einem Testspiel unterlagen Werders U17-Juniorinnen am Samstagvormittag den C-Junioren vom TuS Sudweyhe mit 0:3.

Da das ursprünglich für diesen Samstag angesetzte Punktspiel gegen den FF USV Jena unter anderen wegen Abstellungen an den DFB auf den 23. März verlegt wurde, nutzte Trainer Alexander Kluge den freien Termin für ein weiteres Testspiel. Mit den C-Junioren von TuS Sudweyhe wurde ein Gegner gefunden, der die Werder-Talente eine Woche vor dem nächsten Punktspiel noch einmal forderte.

Die erste Halbzeit blieb noch torlos, wobei die Junioren vom TuS Sudweyhe – bei denen übrigens drei Spielerinnen in der Startelf standen, die auch das Spielrecht für Werder haben – drei gute Torchancen hatten. Einmal lag der Ball auch im Werder-Tor. Der Treffer wurde aber wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben.

Im zweiten Spielabschnitt nutzte der TuS Sudweyhe seine Tormöglichkeiten besser und kam zu drei Treffern. Das Team von Alexander Kluge erspielte sich auch ein paar Chancen, konnte diese aber nicht nutzen, so dass der TuS Sudweyhe mit 3:0 gewann.

Für Werders U17-Juniorinnen war es der letzte Test in der Vorbereitung. Am nächsten Samstag, den 23. Februar, steht dann um 14 Uhr das Punktspiel beim Magdeburger FFC an, für das wir den grün-weißen Talenten viel Erfolg wünschen.

 

Kategorisiert als:News, U17

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook