Lebenslang Grün-Weiß

U17-Juniorinnen gewinnen beim Spitzenreiter

Am heutigen Samstag gelang Werders U17-Juniorinnen ein knapper 0:1-Erfolg beim Tabellenführer Hertha 03 Zehlendorf.

Die erste Halbzeit ging dabei jedoch an die Gastgeberinnen. Die grün-weißen Talente spielten zwar mit, waren in der einen oder anderen Aktion unkonzentriert, so dass die Zehlendorferinnen zu 3-4 guten Abschlüssen kamen. Doch es ging torlos in die Pause.

Im zweiten Durchgang trat Werder besser auf, auch wenn Hertha 03 die erste Möglichkeit hatte (46.). Kurz danach traf nach einem Freistoß dann aber Wienke zum 0:1 (50.). Zehn Minuten später hatte Melina sogar die Chance zum 0:2, vergab aber. So musste Werder noch etwas um die drei Punkte zittern, zumal die Gastgeberinnen kurz vor Schluss noch eine Riesenmöglichkeit zum Ausgleich hatte (78.). Allerdings hatte auch noch Werder zwei Torchancen durch Aleyna (80.) und Linn (80.+2).

Am Ende blieb es jedoch beim knappen 0:1-Sieg in der Hauptstadt, mit dem die Werder-Talente dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage beifügten und ihrem Trainer Alexander Kluge zu seinem Geburtstag (Herzlichen Glückwunsch auch von uns!) ein schönes Präsent schenkten.



Die Frauen- und Mädchenteams des SV Werder Bremen:

… hier kommt ihr auch auf die Buttons mit den Links zu den aktuellen Spieltagen und Tabellen in den jeweiligen Ligen. Auf der Seite des DFB (1. Frauen und U17) oder auf fussball.de (2. Frauen und U15):


Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO