Lebenslang Grün-Weiß

Geplatzter WM-Traum für Österreich – Polen gewinnt Testspiel deutlich

Katharina Schiechtl und Österreich scheitern in der 1. Runde der Play Offs zur WM-Qualifikation an Schottland (1:0 n.V.). – Polen bezwingt Marokko im Testspiel mit 4:0.

Schottland – Österreich: Ein wahrer Krimi liegt hinter den Österreicherinnen an diesem Abend, wo sie leider nicht das bessere Ende für sich hatten. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0 und die Verlängerung musste die Entscheidung bringen. In der 92. Minute erzielte dann Abi Harrison, die in der 2. Halbzeit zur 75. Minute eingewechselt wurde, den entscheidenden Treffer für Schottland. Katharina Schiechtl vom SV Werder Bremen wurde in der 112. Minute eingewechselt, konnte jedoch mit Österreich das Spiel nicht mehr drehen.

Damit ist der Traum von der WM in Australien und Neuseeland 2023 für die Alpenländerinnen und auch Katharina Schiechtl bereits leider ausgeträumt. Schottland trifft nun am kommenden Dienstag auf Irland, wo sich das siegreiche Team für die WM qualifiziert.

Polen – Marokko: Erfolgreicher verlief dagegen der Abend für Agata Tarczyńska und Polen. Gegen Marokko setzten sie sich mit 4:0 durch. Für Polen traf Ewa Pajor (33.), Natalia Padilla-Bidas (52.), Natalia Wróbel (56.) undNikola Karczewska. Agata Tarczyńska vom SV Werder Bremen wurde in der 2. Halbzeit eingewechselt.


Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorisiert als:International, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO