Lebenslang Grün-Weiß

Deutlicher Sieg der U17 gegen die Juniorinnen aus Hannover

Die U17-Juniorinnen gewannen heute mit 6:2 deutlich und auch in der Höhe verdient gegen die U17 von Hannover 96.

Zunächst war es eine ausgeglichene Partie, wo beide Teams bemüht waren in Führung zu gehen. In der 18. Minute traf dann Emily für die Grün-Weißen. Emma konnte in der 25. Minute per Elfmeter gar auf 2:0 erhöhen. Hannover blieb die ganze Zeit über Konter gefährlich, waren jedoch nicht konsequent für genug im Abschluss. die 2:0 Führung zur Halbzeitpause war somit nicht unverdient, agierte das Team von Alexander Kluge cleverer.

Die 2. Hälfte gehörte klar den Bremerinnen und Lena (44.), Lotta (47.), Emma (60.) und Melina (71.) schraubten die Führung auf 6:0 hoch. Das Hannover in der 76. und 79. Minute nochmal auf 6:2 verkürzen konnten, tat dem gelungenen Jahresabschluss und der entsprechenden Freude nach Abschluss keinen Abbruch.

Das war nochmal ein starker Auftritt und der SV Werder Bremen ging verdient als Siegerinnen vom Platz. Herzlichen Glückwunsch! Ein schöner Abschluss, was die Winterpause schöner macht.


Weitere Spielszenen:


Die U15-Juniorinnen sind aktuell in der Ligapause

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook