Lebenslang Grün-Weiß

U17-Juniorinnen verlieren unglücklich gegen Meppens U17

Die U17-Juniorinnen verloren heute unglücklich gegen die U17 vom SV Meppen mit 0:2.

In der ersten Halbzeit machte das Team von Alexander Kluge ein gutes Spiel und hatten dabei auch ein bzw. zwei gute Torabschlüsse gehabt. Aber auch Meppen hatte gute Möglichkeiten, die durch einen zweifelhaften Elfmeter (39.) mit 1:0 in Führung gingen.

In der zweiten Hälfte war der Wille bei den grün-weißen Talenten schon zu spüren gewesen, das Spiel noch zu drehen, jedoch gab es dabei zu viele Ballverluste, die Meppen dann zu Konterchancen einluden. Eine davon führte dann kurz vor Schluss zum 2:0 Treffer für Meppen, was dann auch das Endergebnis der heutigen Partie war. Werder gab jedoch nicht auf und hatten sogar noch eine Chance. Diese blieb jedoch erfolglos.

Alles in Allem ging der Sieg für die Emsländerinnen in Ordnung. Besonders in der 2. Halbzeit konnten sie einen Überhang an Chancen ermöglichen.


Die U15-Juniorinnen hatten an diesem Wochenende spielfrei.

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook