Lebenslang Grün-Weiß

Werders Zweite: Torloses Remis beim Osnabrücker SC

Das Team von Sven Gudegast musste sich mit einem 0:0 in Osnabrück zufrieden geben.

In der torlosen Begegnung erwies sich der Aufsteiger aus Osnabrück als unangenehmer Gegner. Die Gastgeber hatten auch etwas mehr vom Spiel. Werder konnte jedoch das Tor sauber halten, verpassten es jedoch entscheidende Akzente zu setzen. Im Spielaufbau waren sie oft zu kompliziert und der Trainer Sven Gudegast wirkte nicht wirklich zufrieden mit der Leistung.

Trotz allem konnte Werder den 2. Platz verteidigen und sind punktgleich mit dem Tabellenführer aus Henstedt-Ulzburg, die gegen Buntentor trotz 2:0 Führung, sich mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben mussten. Henstedt-Ulzburg ist der nächste Gegner am kommenden Sonntag.

In Osnabrück waren Zuschauer zugelassen. Ein eigener Stuhl musste mitgenommen werden.

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook