Internetauftritt 1. Offizieller Frauenfussball Fan Club e. V. "SV Werder"

Werders Nachwuchs verliert in Limmer

received_1848047928622552

Am Sonntag traten Werders U17-Juniorinnen beim TSV Limmer zu einem weiteren Testspiel an. Trotz guter zweiter Halbzeit verlor das Team von Alexander Kluge mit 1:4 beim Regionalligisten.

Für Werders U17 war es der zweite Test an diesem Wochenende, denn bekanntlich hatten die grün-weißen Talente am Samstag am Blitzturnier der HSV-Juniorinnen teilgenommen (wir berichteten). Aber auch der TSV Limmer war am Sonnabend nicht untätig und gewann ein Testspiel gegen den Herforder SV II mit 4:2.

Im ersten Spielabschnitt versuchte Werders U17 ins Spiel zu finden, tat sich allerdings schwer gegen den TSV Limmer, der seinerseits durchaus zu guten Torchancen kam und nach einem Eckstoß durch einen Treffer von Louisa Less mit 1:0 in Führung ging (13.). Die U17 bemühte sich weiter in der Offensive und hatte in der 30. Minute durch Ina Timmermann die große Chance zum Ausgleich, die aber Laura Danziger im Tor der Gastgeberinnen zunichte machte. Dafür nutzte der TSV Limmer in der ersten Halbzeit noch durch Yvonne Tünnermann (38.) und Maike Stickel (44.) zwei seiner Möglichkeiten und ging mit einer 3:0-Führung in die Pause.

Im zweiten Durchgang konnte sich die U17 in der Offensive besser durchsetzen und sich einige Chancen erspielen. In der 57. Minute traf dann Marlene Menzel zum 3:1, die nach einem Abstoß vom Tor der Gastgeberinnen den Ball von Yvonne Tünnermann eroberte und der TSV-Torhüterin keine Abwehrchance ließ. Kurz danach fast das 2:3 als ein Schuss von Ina Timmermann von Limmers Abwehr geblockt wurde (60.). Dafür fiel auf der anderen Seite in der 63. Minute durch Elisa Meier das 4:1. Werders U17 steckte aber nicht auf und hatte noch Chancen, um zu verkürzen, aber Milena van der Pütten (77.) und Marlene Menzel (80.) verfehlten das Tor. In der 84. Minute wurde den Grün-Weißen nach einem Foul an Tuana Keles im Strafraum noch ein Elfmeter zugesprochen, den aber Kim-Sophie Baade etwas zu genau schoss und an den Pfosten setzte. So blieb es beim 4:1 für den TSV Limmer, auch weil die Gastgeberinnen in der 87. Minute eine Riesenchance vergaben und ein Distanzschuss von Marlene Menzel auf der anderen Seite nur Zentimeter am Tor vorbei ging (90.).

Trotz dieser Niederlage war es ein interessanter Test mit guten Szenen bei den U17-Juniorinnen. Natürlich gibt es hier und da noch Sachen, die verbessert werden müssen, aber daran wird Alexander Kluge mit seinem Team in den kommenden drei Wochen bis zum Punktspielstart sicher arbeiten.

Werder Bremen U17: Kenstel – Williams (46. Riedel) – Stelljes – Protze – Kreutel (46. Maune) – Paul (46. Van der Pütten) – Johanns – Baade – Timmermann – Keles – Menzel

Bilder zum Spiel

Kategorisiert als:News, U17

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.150 Followern an