Clausen und Licina beim Lehrgang der deutschen U17-Juniorinnen

Vom 25. Februar bis 1. März fand ein Lehrgang der U17-Juniorinnen des DFB statt. Mit dabei waren mit Nora Clausen und Selma Licina zwei Werder-Talente.

Foto U17 DFB

Im Rahmen dieses Lehrgangs fanden auch zwei Testspiele gegen Norwegens U17 statt. Den ersten Test am 27. Februar gewann die DFB-Auswahl mit 2:1. Nora Clausen kam dabei ab der 51. Minute zum Einsatz, während Selma Licina in der 66. Minute eingewechselt wurde und damit ihr Debüt im Nationaltrikot feierte. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Auch die zweite Partie gegen Norwegen am 1. März endete mit 2:1 für das DFB-Team. Nora Clausen, die nach der Halbzeitpause eingewechselt wurde, schoss dabei den 2:1-Siegtreffer. Es war ihr erstes Länderspieltor. Auch dazu gratulieren wir. Selma  Licina wurde in der 54. Minute eingewechselt.

Es war der letzte Lehrgang vor der entscheidenden EM-Qualifikationsrunde. Die deutsche Auswahl trifft dabei in ihrer Gruppe in Neubrandenburg am 22. März auf Aserbeidschan (12 Uhr) und am 25. März auf Island (15 Uhr) sowie am 28. März in Greifswald auf Irland (12 Uhr).