Internetauftritt 1. Offizieller Frauenfussball Fan Club e. V. "SV Werder"

1. Frauen: Gelingt in Hoffenheim der erste Auswärtssieg?

Morgen geht es für die Werder-Frauen zum letzten Spiel des Jahres, gegen die Frauen der TSG 1899 Hoffenheim, in der Allianz Frauen Bundesliga, ins Baden Württembergische Sinsheim.

Vorbericht

Nach dem höchsten Sieg in der Geschichte der Werder-Frauen, in der 1. Frauen Bundesliga, könnte doch nun zum Jahresende der erste Auswärtssieg in der höchsten Spielklasse folgen. In guter Erinnerung bleibt sicherlich das DFB-Pokal Achtelfinale vom letzten Jahr kurz vor Weihnachten, als die Frauen von der Weser gegen die TSG durch ein Treffer von Giovanna Hoffmann (Nachspielzeit) mit 1:0 ins Viertelfinale zogen.

Die TSG Hoffenheim setzt genau wie Werder auf junge Spielerinnen. Im Sommer verstärkte sich der Club fast ausschließlich mit Spielerinnen aus der 2. Mannschaft, die die Meisterschaft in der 2. Bundesliga-Süd gewannen. Als einzige externe Spielerin stieß Lena Lattwein vom 1. FC Saarbrücken zur TSG dazu. Neben beiden Mannschaften kommen noch 4 Teams von der U17 bis zur U13 hinzu, die zeigen wie viel Wert auf Jugendarbeit bei den Hoffenheimern gelegt wird. Die bisherige Saison zeigt, wie erfolgreich dieses Engagement sein kann. Mit 5 Siegen und 5 Niederlagen belegen die Sinsheimerinnen den 6. Platz in der aktuellen Tabelle und befinden sich damit im Mittelfeld der Liga.

Mit einem Sieg können die Werder-Frauen auf 3 Punkte an den Hoffenheimerinnen herankommen und sich somit dem Mittelfeld nähern. Gleichzeitig können sie sich weiter von den Abstiegsränge entfernen. Es wäre doch ein toller Abschluss des Jahres, wenn die Frauen von der Weser 3 Punkte aus dem Rhein-Neckar-Raum entführen könnten. Also unterstützt die Frauen wenn ihr könnt vor Ort. Und wenn ihr nicht vor Ort sein könnt, dann drückt alle Daumen die ihr habt.

Kategorisiert als:1. Frauen, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.111 Followern an