Lebenslang Grün-Weiß

Österreichs Frauen gewinnen in Serbien

Mit einem Erfolg starten die österreichische Frauennationalmannschaft in die Qualifikation zur WM.

Gestern bezwangen die österreichischen Frauen auswärts Serbien mit 4:0 und führen damit die Gruppe als Erste an. Dreimal Nina Burger (15´,37´und 90+2) sowie Nicole Billa trafen für die Rot-Weißen.

Erfreulich: Katharina Schiechtl spielte über die gesamte Spielzeit.

Zuvor verloren die ungarischen Frauen gegen Dänemark mit 1:6. Gabriella Todt wurde zu diesem Spiel (nach Verletzungspause) nicht nominiert.

Kategorisiert als:International, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook