Lebenslang Grün-Weiß

U17-WM 2022: DFB-Team verliert nach Elfmeterkrimi Spiel um Platz 3 gegen Nigeria

Die U17-Juniorinnen des DFB mussten sich leider mit 2:3 im Elfmeterschießen Nigeria geschlagen geben und schließen als Vierte das Turnier ab. Spanien setzte sich im Finale 1:0 gegen Kolumbien durch und konnten den WM-Titel damit verteidigen.

Deutschland lag nach der 1. Hälfte mit 0:1 zurück. Es folgte dann eine aufregende 2. Hälfte wo Nigeria gar auf 3:0 erhöhen konnte. Doch Deutschland gab nicht auf und konnte bis zum Spielende auf 3:3, durch Tore von Veit (73.) Bartz (85.) und Bender (90+2.) noch ausgleichen. Im darauffolgenden Elfmeterschießen verließ das DFB-Team das Glück und sie unterlagen den Afrikanerinnen.

Im Finale setzten sich die Spanierinnen mit 1:0 gegen Kolumbien durch und konnten damit den WM-Titel in ihrer Altersklasse verteidigen.

Leider kam Hannah Etzold vom SV Werder Bremen als dritte Torhüterin in diesem Turnier zu keinem Einsatz, jedoch hat sie im internationalen Vergleich viele wichtige Erfahrungen sammeln können, die sie in ihrer Weiterentwicklung voranbringen wird.



Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorisiert als:International, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO