Lebenslang Grün-Weiß

EURO 2022: England bezwingt Spanien nach Verlängerung 2:1

In einem packenden Viertelfinale bezwingt England Spanien mit 2:1 nach Verlängerung. Trotz zwischenzeitlichem Rückstand gewannen die Gastgeberinnen aufgrund einer reiferen Leistung.

Vor dem EM wurden beide Teams hoch gehandelt und galten als Titelfavoritinnen. Das diese beide Teams nun im schon im Viertelfinale aufeinander treffen war dem Turnierschicksal geschuldet. Entsprechend war es eine hochklassige Partie, wo England das bessere Ende hatte.

In der 1. Halbzeit hatten die Spanierinnen mehr von der Partie und waren auch das etwas bessere Team, obwohl die Begegnung aufgrund taktischer Vorgaben der Trainer/in eher im Mittelfeld stattfand. Mit 0:0 gingen beide Teams in die Pause.

In der 2. Halbzeit war das Glück zunächst eher auf der Spanischen Seite. Esther González brachte Spanien in der 54. Minute in Führung. Mit zunehmenden Spielverlauf erhöhte England den Druck und drängte Spanien zunehmend in die eigene Hälfte. Spanien stand zwar gut in der Defensive, jedoch versuchten sie es eher spielerisch zu lösen, anstatt den Ball auch mal einfach aus der Gefahrenzone zu schießen. Dieses wurde dann zum Ende der Partie bestraft. Ella Toone (84.) traf dann zu dem Zeitpunkt verdienten 1:1 kurz vor Ende der regulären Spielzeit.

Es gab dann Verlängerung, wo England den Druck hochhielt und sich in der 96. Minute belohnt, als Georgia Stanway zum 2:1 Siegtreffer traf.

Damit verabschiedet sich Spanien aus dem Turnier und behält weiterhin ein Turniertraume, nämlich kein Spiel in der KO-Phase zu gewinnen. Für den Turnierverlauf ist es sicherlich besser, dass das Gastgeberland weiter im Turnier ist. Die Stimmung im Stadion war absolute Werbung für den Frauenfußball, und bleibe Teams haben in diesem Spiel großartige Werbung dafür geleistet. So kann es gerne weitergehen.


Mit Spannung verfolgt wird nun das nächste Viertelfinale: Deutschland gegen Österreich. Mit dabei auf Seite von Österreich: Katharina Schiechtl.


Spiele im Viertelfinale:

20.7 um 21:00 Uhr
England – Spanien
Ort: Brighton
TV: ZDF
Stream: DAZN

21.7 um 21:00 Uhr
Deutschland – Österreich
Ort: Brentford
TV: ARD
Stream: DAZN

22.7 um 21:00 Uhr
Schweden – Belgien
Ort: Leight
TV: ARD
Stream: DAZN

23.7 um 21:00 Uhr
Frankreich – Niederlande
Ort: Rotherham
TV: ZDF
Stream: DAZN



Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorisiert als:EURO 2022, International

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook