Lebenslang Grün-Weiß

Toller 4. Platz für Werders U17 beim Scania Women´s Cup in Frankreich.

Werder nahm am Wochenende am Scania Women´s Cup in Sablé-sur-Sarthe (etwa 250 Kilometer südwestlich von Paris) teil und konnte sich am Ende über einen guten 4. Platz freuen.

Der Scania Women´s Cup ist ein jährliches U19-Frauen-Fussballturnier, das in diesem Jahr zum sechsten Mal ausgetragen wurde. Insgesamt nahmen 16 Teams aus sieben europäischen Fußballverbänden an diesem Turnier teil. Aus Deutschland waren neben Werder noch Bayern München und der 1. FFC Turbine Potsdam dabei, die beide das fünfte Mal dieses Turnier bestritten, während es für die Grün-Weißen die erste Teilnahme war.

Am Samstag standen zunächst einmal die Vorrundenspiele an. Werder traf dabei in der Gruppenphase auf den FC Nantes, FC Reading und Olympique Marseille. Die Grün-Weißen starteten mit einer 0:2-Niederlage gegen den FC Nantes in das Turnier und holten dann beim 0:0 gegen den FC Reading ihren ersten Punkt, bevor sie im abschließenden Gruppenspiel gegen Olympique Marseille einen 3:0-Erfolg feiern konnten, mit dem das Team von Alexander Kluge in der Gruppe A den 2. Platz hinter dem FC Nantes belegten und in das Viertelfinale einzogen.

Noch am selben Abend wurde das Viertelfinale ausgetragen, wo Werder auf Girondins Bordeaux traf. Nachdem in der 2 x 15minütigen Spielzeit kein Tor fiel, musste das Elfmeterschießen entscheiden, bei dem die Grün-Weißen am Ende mit 3:2 das bessere Ende für sich hatten.

Im Halbfinale, welches am Sonntag gespielt wurde, ging es dann für die Werderanerinnen gegen EA Guingamp. Auch diese Partie endete nach regulärer Spielzeit 0:0, so dass erneut ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Diesmal jedoch zeigten sich die Grün-Weißen nicht so treffsicher und verloren mit 0:2.

Im Spiel um Platz 3 traf Werder schließlich wie zum Turnierauftakt auf den FC Nantes, dem sie erneut unterlagen, diesmal mit 0:1.

Trotz der Niederlage ist dieser 4. Platz ein schöner Erfolg für das Team, das weitgehend mit Spielerinnen aus dem U17-Kader bei diesem U19-Frauen-Fußballturnier angetreten ist. Für die Spielerinnen war es bestimmt ein schönes Erlebnis und eine interessante Erfahrung, sich mit Teams aus anderen Nationen (überwiegend Frankreich) in einem Wettbewerb zu messen.

Werder war damit übrigens das beste deutsche Team bei diesem Turnier. Der 1.FFC Turbine Potsdam belegte am Ende den 7. Platz und Bayern München den 12. Platz. Das Turnier gewann Atletico Madrid nach einem 4:2 im Elfmeterschießen gegen EA Guingamp.

Zum Abschluss geht unser Glückwunsch an das Werder-Team, das in diesem namhaften Teilnehmerfeld mit dem 4. Platz ein tolles Ergebnis erreichte. Oder anders gesagt: Chapeau, Werder Bremen !

Kategorisiert als:News, U17

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook