Lebenslang Grün-Weiß

U20 – Frauen WM: DFB-Juniorinnen siegen 3:0 und bewahren sich die Chance zum Einzug ins Viertelfinale

Am gestrigen Samstag, den 13. August bezwangen die U20 – Juniorinnen Neuseeland mit 3:0 und haben nun bewahren sich die Chance zum Einzug ins Viertelfinale.

Das DFB-Team, wo Tuana Keles vom SV Werder Bremen wieder in der Startaufstellung stand und Maja Sternad in der 9. Minute eingewechselt wurde, dominierte die Partie über die gesamte Spielzeit. ließ jedoch besonders in der 1. Halbzeit nach an Durchschlagskraft missen. In der 2. Halbzeit erzielte dannn Fröhlich (58.) den zu dem Zeitpunkt hochverdienten 1:0 Führungstreffer für das DFB-Team. Weidauer (64.) und Corley (90.+4) trafen zum 3:0 Endstand.

Mit diesem Sieg rückt Deutschland nun auf dem 2. Platz vor. Kolumbien führt die Gruppe B nach einem 0:0 gegen Mexiko mit 4 Punkten vor Deutschland (3. Punkte), gefolgt von Mexiko (2. Punkte) und Neuseeland (1. Punkt), an.


Auch in der Gruppe A wurde die 1. Begegnungen ausgespielt. Zunächst trennten sich Spanien und Brasilien 0:0 Beide belegen den 2. Platz. Gruppenerste sich die U20-Juniorinnen von Australien, die sich gegen die Gastgeberinnen aus Costa Rica mit 3:1 durchsetzen.



Internationale Einsätze: Vier Spielerinnen waren für ihre Teams im Einsatz

Katharina Schichtl (Österreich) und Agata Tarczyńska (Polen) standen für ihre Nationalteam zu den WM-Quali-Spielen im Aufgebot. Torhüterin Hannah Etzold stand zudem im Kader für den Lehrgang des Jahrgangs 2005 in Spanien, wobei auch ein Testspiel gegen die USA anstand. Sofia Harrison absolvierte ein Freundschaftsspiel, wo sie auch auf eine ehemalige Werder-Spielerin traf.

weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorisiert als:International, U20 - WM Costa Rica

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook