Lebenslang Grün-Weiß

Sieg und Niederlage für Werders Nachwuchs zu Saisonbeginn

Mit einem Sieg und eine Niederlage sind die Nachwuchsmannschaften von Werder Bremen in die neue Saison gestartet.


 

Mit einer 1:2 Niederlage bei den U17-Juniorinnen vom FC Hertha 03 Zehlendorf sind Werders U17-Juniorinnen in die Bundesligasaison gestartet.

Das Team von Phillip Portwich geriet schon früh, durch ein Eigentor, mit 0:1 in Rückstand und mussten kurz vor der Halbzeitpause gar noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.

Nach der Pause konnten Werder-Talente nur noch auf 1:2 (aus Sicht der Grün-Weißen) verkürzen und mussten somit die erste Niederlage in der neuen Saison hinnehmen.

Schade, aber das Team von Phillip Portwich darf nun den Kopf nicht hängen lassen, denn schon nächste Woche Sonntag um 14:00 Uhr kommen die Talente von Union Berlin an die Weser. Wir wünschen den Mädels viel Erfolg bei dem Spiel und hoffen, dass die 3 Punkte an der Weser bleiben.


Erfreulicheres gibt es von Werders U15-Juniorinnen zu berichten. Das Team von Andre Schneider setzte sich mit 4:1 beim TSV Farge Rekum durch. Super!

Die nächste Begegnung der U15-Juniorinnen ist für Sonntag, den 27.09 um 17:00 Uhr in Borgfeld geplant.

Kategorisiert als:Nachwuchs, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook