Lebenslang Grün-Weiß

Werders Zweite verliert in Henstedt-Ulzburg

Werders Zweite verliert gegen einen starken Henstadt-Ulzburg trotz Führung mit 1:4.

Das Team um Sven Gudegast konnte mit zwei Spielerinnen von der Ersten bei den Gastgeberinnen aus Schlesweg-Holstein auflaufen. Alicia Kerstin spielte durch und Kira Witte saß als Ersatztorhüterin auf der Bank.

Früh gingen die Grün-Weißen durch Diana Blum (10.) in Führung, jedoch konnte Alina Witte in der 17. Minute ausgleichen. Jule Gloy brachte die Gastgeberinnen in der 32. Minute in Führung, mit der es auch in die Pause ging.

Tomke Dziesiaty (56.) und Indra Hahn (83.) konnten die Führung auf 4:1 ausbauen und somit musste Werders Zweite sich mit der Niederlage abfinden.

Diese Niederlage ist jedoch kein „Beinbruch“, denn Henstedt-Ulzburg dominierte bislang in jedem Spiel und ist somit mit Hannover 96 ohne Punktverlust.

Nächste Woche erwartet Werders Zweite den  Tabellenletzen VFL Jesteburg, wo dann auch etwas Zählbares rauskommen muss, denn aktuell belegen die Mädels den 9. Platz und haben nur einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Wir sind uns jedoch sicher, so wie wir die Mädels kennen, dass sie alles geben werden. Also, Mund abputzen, aufstehen und weiterkämpfen!

Kategorisiert als:2. Frauen, News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook