Lebenslang Grün-Weiß

Werders Erste rückt dem Aufstieg immer näher

Ein hochverdienter 2:0 Erfolg für die Werder-Frauen gegen Bayern München II. Mit 2:0 gewann Werder die Begegnung.

received_518397385721748

Es war ein guter Tag. Mit attraktivem Offensivfußball begeisterten die Grün-Weißen die 379 Anhänger vor Ort. Aufgrund des Coronavirus kam das Team zwar zu den Fans, jedoch wurde auf dem Handshake verzichtet. Das Werder-Team und die Fans applaudierten sich gegenseitig. In Zeiten wie diesen die richtige Entscheidung.


Die Begegnung

Trainer Alexander Kluge nahm eine Änderung in der Startaufstellung vor: Für Michelle Ulbrich, die auch nicht im Kader stand, rückte Verena Volkmer in die Startaufstellung.

Werder bestimmte von Beginn an die Partie, blieben jedoch bis zur Mitte der ersten Hälfte ohne große Torchance. Dann fasste sich Reena Wichmann ein Herz und zog aus 25 Metern ab. Und der passte genau. Nach 33 Minuten stand es 1:0. Danach konnten gute Möglichkeiten herausgespielt werden. Kurz vor der Pause hatte Werder Glück, als Corley in der 44. Minute frei auf Werders Tor zum Abschluss kam, jedoch nur den Außenposten traf. Die Halbzeitführung war hoch verdient. 

received_504526720497773

Die zweite Hälfte dominierte Werder weiter das Spiel. Mit der Einwechslung von Giovanna Hoffmann kam richtig Leben in Werders Angriffspiel. Diese war es dann auch, die Werder in der 63. Minute mit 2:0 in Front brachte. Danach hätte Werder noch erhöhen konnte, konnte jedoch gute Möglichkeiten nicht nutzen.

received_544354882853827

received_134096567958987

Es war ein hochverdienter Sieg, der höher hätte ausfallen können. Damit konnte Werder wichtige Punkte hinsichtlich des Aufstiegs einholen, denn Meppen und Mönchengladbach patzten heute.

received_831710603994451

Ricarda Walkling feierte heute ihr Pflichtspieldebüt


Aufstellung Werder: Pauels (TW), Wensing, Wichmann, Scholz (K), Schiechtl, Toth, Volkmer (54. Hoffmann), Hausicke, Steuerwald, Lührßen (74. Walkling), Cerci (81. Goddard) 

Bank Werder: Borbe (ETW), Walter, König, Walkling, Hoffmann, Goddard, Kofler

Tore Werder:  1:0 Wichmann (32.), 2:0 Hoffmann (64.)

Gelbe Karten Werder: /



Ausblick

Die Werder-Frauen müssen am Sonntag, den 15. März zum Aufsteiger nach Ingolstadt. Nächstes Wochenende ist wegen Länderspielabstellung spielfrei.

 

 

 

 

 

 

Kategorisiert als:1. Frauen, News, Top-News

Übersetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Impressum/Datenschutz DSGVO

Folge uns auf Facebook